Dienstag, 17. Oktober 2017

Violoncello

Zur Familie der Streichinstrumente gehören die Geige (Violine), die Bratsche (Viola), das Cello (Violoncello) und der Kontrabass. Charakteristisch für das Violoncello ist sein eher tiefer und sehr warmer Klang. Mit dem Bogen können ausdrucksstarke Melodien, mit der Zupftechnik (Pizzicato) witzige, tänzerische Passagen musikalisch dargestellt werden. Das Cello ist unerlässlicher Bestandteil eines jeden Kammerorchesters und Streicherensemble. Es wird ausschliesslich im Sitzen gespielt.

 

Dokumente für Instrumentalkurse

Anmeldung-Instrumentalkurse-Musikschule.pdf

Bitte die Anmeldung ausdrucken und uns ausgefüllt zusenden. Vielen Dank.