Dienstag, 17. Oktober 2017

Bratsche

Die Bratsche (Viola) sieht ähnlich aus wie eine Geige, ist aber etwas grösser und dicker und hat einen warmen, runden und dunklen Ton. Sie kann sehr tief und auch sehr hoch klingen, wird aber grundsätzlich dem mittleren Klangspektrum (Alt-Lage) zugeordnet. Dadurch ist sie ein unerlässlicher Bestandteil eines jeden Streichensembles, in der Kammermusik sowie im Sinfonieorchester, denn sie gibt dem Gesamtklang erst seine Fülle (Bratschisten sind immer gesucht und beliebt). Die Viola eignet sich aber auch gut als Soloinstrument. Die Noten werden in einem eigenen Notenschlüssel gelesen. Wie bei der Geige existieren verschiedene Baugrössen, sodass auch dieses Instrument ab jedem Alter gelernt werden kann. Es bieten sich attraktive Mitspielmöglichkeiten in einem unserer Streicherensembles an.

 

Dokumente für Instrumentalkurse

Anmeldung-Instrumentalkurse-Musikschule.pdf

Bitte die Anmeldung ausdrucken und uns ausgefüllt zusenden. Vielen Dank.